Dieses Wochenende: Orientation Festival im Klunkerkranich, Neukölln

Noch nichts vor am kommenden Wochenende? Für Berliner_innen habe ich einen heißen Tipp: Das Orientation Festival im Klunkerkranich in Neukölln von Donnerstag, 18. bis Sonntag, 21. August. Der etwas seltsame Name leitet sich von „Orient“ ab – denn das viertägige Fest präsentiert „Musik, Küche, Kultur und Atmosphäre des sogenannten Orients, von Nordafrika bis zum Nahen Osten, von der Türkei bis nach Indien“.

Neben Livemusik verschiedener Genres – z.B. Enso Akasha (Psychedelic Desert Blues), Mazzaj Rap Band & Ali Hasan (Syrian Rap) oder Saharvash (Persian Flamenco Jazz) – und DJ-Sets stehen auch Theater, Derwischtänze, ein Dokumentarfilm-Screening und Visual Art auf dem Programm. Eine umfassende Übersicht gibt’s auf der Facebook-Veranstaltung für das Festival.

Auch die Location ist besonders: Der Klunkerkranich ist ein „Kultur-Dachgarten“ im Herzen von Neukölln. Auf der obersten Ebene eines Parkhauses, direkt über dem Einkaufszentrum Neukölln Arcaden am U-Bahnhof Rathaus Neukölln, eröffnete der Kranich im Sommer 2013. Seitdem ist das bepflanzte und mit Holzaufbauten versehene Dach ein beliebter Rückzugsort von Neuköllns hektischen Straßen für junge Tourist_innen und Einheimische gleichermaßen.

Der Blick vom Klunkerkranich in Neukölln (Foto: Andreas Lehner, Lizenz: CC-BY SA 2.0)

Der Blick vom Klunkerkranich in Neukölln (Foto: Andreas Lehner, Lizenz: CC-BY SA 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.