(Falschmeldung) Geflüchteter stirbt nach tagelangem Anstehen in der Kälte: Kritik am LaGeSo brandet wieder auf

 

Wartende am LaGeSo, August 2015 (Foto: Flickr-User Sebaso, Ausschnitt)

Wartende am LaGeSo, August 2015 (Foto: Flickr-User Sebaso, Ausschnitt)

Update, 28.1.2016, 9:30 Uhr:
Ich hätte es nicht für möglich gehalten (und Moabit Hilft anscheinend auch nicht), aber der vermeintliche tragische Todesfall am LaGeSo scheint frei erfunden zu sein.  Im Rückblick wird klar, dass ich, wie viele andere Medien es getan haben, die Darstellungen in den Konjunktiv hätte setzen müssen. Zu Dokumentations-Zwecken bleibt der nicht-kursive Text dieses Artikels so bestehen, wie er ursprünglich veröffentlicht wurde.

Weiterlesen

Bürgerversammlung zum Tempelhofer Feld: Eindrücke und Bilder

Proteste schon vor der Versammlung auf dem Platz der Luftbrücke (Foto: Robert Ott)

Proteste schon vor der Versammlung auf dem Platz der Luftbrücke (Foto: Robert Ott)

Frostige minus fünf Grad Celsius und schneevereister Boden – kein Grund, nicht gegen die Bebauung des Tempelhofer Felds zu demonstrieren. Um 19 Uhr sollte die Bürgerversammlung beginnen, zu der Senatsvertreter eingeladen hatten, um über Pläne zur Unterbringung von Geflüchteten auf dem Hangar-Vorplatz zu informieren. Bereits vor Einlass in die Abfertigungshalle des ehemaligen Flughafens Tempelhof um 18 Uhr sammelten sich Dutzende mit Schildern und Transparenten, um den Ton für die Bebauungsgegner zu setzen: „Integration statt Ghettos“, „Hände weg vom Volksentscheid“, „Demokratie statt Diktatur“ war zu lesen.

Weiterlesen

Kontroverse Bebauungspläne für das Tempelhofer Feld: Bürgerversammlung am 21. Januar

Bebauungspläne des Berliner Senats für das Tempelhofer Feld (Screenshot der Seite thf100.de)

Bebauungspläne des Berliner Senats für das Tempelhofer Feld (Screenshot der Seite thf100.de)

In der Kontroverse um die vom Senat angestrebte Bebauung des Tempelhofer Feldes wollen Verwaltung und Politik in einer Bürgerversammlung am Donnerstag, 21. Januar, 19 Uhr über die Planungen informieren. An der Versammlung in der Abfertigungshalle des ehemaligen Flughafens nehmen neben Sozial-Senator Czaja u.a. auch die Staatssekretäre für Flüchtlingsfragen, Verkehr & Umwelt sowie Bildung, Glietsch, Gaebler und Rackles, teil.

Weiterlesen