Ohne Tiere, ohne Öl: MycoWorks erschaffen Leder und Kunststoffe aus Pilzen

Ein Stück Pilzleder von MycoWorks (Screenshot von Youtube)

Ein Stück Pilzleder von MycoWorks (Screenshot von Youtube)

Seit Anfang des Jahres schreibe ich regelmäßig über Politik, Kultur und Nachhaltigkeit auf diesem Blog. Der mit Abstand meistgelesene Text ist dabei überraschenderweise nicht ein politischer Kommentar oder ein hochaktuelles Netzkultur-Stimmungsbild – sondern eine Meldung über einen  lederähnlichen Stoff namens „Muskin“ aus Pilzen.

Weiterlesen

Muskin: Nachhaltiges veganes Leder aus Pilzen

Muskin Pilz-Leder (Screenshot von gradozero.eu)

Muskin Pilz-Leder (Screenshot von gradozero.eu)

Schuhe, Gürtel, Taschen: Zur veganen Herstellung einiger Produkte ist Kunstleder meist die bevorzugte Option. Natürlich sind auch herkömmliche pflanzliche Fasern wie Leinen oder Hanf bestens dazu geeignet. Dennoch, sei es aus ästhetischen, stilistischen oder funktionellen Gründen, ist künstliches Leder mittlerweile immer häufiger anzutreffen.  Eine italienische Firma entwickelt derzeit ein neues, lederähnliches Material: Muskin, das aus einem Pilz hergestellt wird, und nachhaltiger als viele andere Leder-Alternativen ist.

Weiterlesen