Retropie: Das 35-Euro-Emulationswunder für Retro-Konsolen

Die Wunderkiste: Ein Raspberry Pi Mini-Computer (Foto: Robert Ott)

Die Wunderkiste: Ein Raspberry Pi Mini-Computer (Foto: Robert Ott)

Als Freund von Retro-Videospielen – besonders der golden era von 16-Bit und 90er Jahre – habe ich eine kleine Sammlung von Konsolen und Spielen zuhause. NES, Mega Drive, SNES, N64 und auch ein paar Exoten wie das Neo Geo stehen herum und werden hin und wieder mit Freude gespielt.

Doch keine Sammlung kann wirklich vollständig sein, vor allem aus finanziellen Gründen. Um all die Perlen, Obskuritäten und sündhaft teuren Spiele, die es im Games-Universum gibt, trotzdem zu erfahren, kann man auf Emulation zurückgreifen. Ich mochte das nie so richtig: Irgendwo passierte ein emotionaler disconnect, wenn ich erst ein Programm in Windows öffnen und ein ROM aus einer Liste auswählen musste.

Weiterlesen

Sega und Brasilien: Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte

Ein Sega Mega Drive (Foto: Bill Bertram/Pixel8, Lizenz: CC BY_SA 3.0)

Ein Sega Mega Drive (Foto: Bill Bertram/Pixel8, Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Die Nachricht ist skurril genug, dass sie sogar in deutschen Medien Erwähnung fand: Das Sega Mega Drive, im kollektiven popkulturellen Bewusstsein immer ein unglücklicher Zweiter zum Super Nintendo, wird neu aufgelegt – und zwar in Brasilien. Die neue Konsole soll einen SD-Karten-Slot enthalten für ROMs von Spielen, aber auch die alten Module aufnehmen können.

Weiterlesen

Unknown Top 5: Super Nintendo-Spiele

Nintendo sorgt derzeit mit dem anhaltenden Retro-Hype um Mario, Pokemon und NES wohl für mehr Aufsehen als mit der unglücklichen Wii U. Kein Wunder: Für viele mittlerweile erwachsene Gamer stellen die 8- und 16-Bit-Spiele der späten 80er und frühen 90er immer noch den Zenith von Videospielkunst und -innovation dar.

Besonders die Konsole Super Nintendo (SNES) steht unverändert hoch im Kurs, beliebte Spiele sind auch bei Ebay und Co. häufig noch recht teuer. Aber es muss nicht immer Super Mario, Zelda, Metroid oder Secret of Mana sein: Sehr spielenswerte Titel gibt es auch abseits der Millionenseller, die in den globalen Popkultur-Kanon eingegangen sind. Einige von diesen Außenseitern sollen hier vorgestellt werden.

Super Bonk (a.k.a. Super B.C. Kid)

Weiterlesen

Videospiel-Hack: Flappy Bird „injiziert“ in Super Mario World

Ein Videospiel zu programmieren, ist schwierig genug. Aber wie wäre es mit einem Spiel, das innerhalb eines anderen Spieles programmiert wird? Generell nicht unmöglich: Innerhalb von Minecraft etwa oder auch Mario Maker kann auf einfachem Level programmiert werden. Deutlich komplexer wird es, wenn die Designer des „Wirt“-Spiels das absolut nicht intendiert hatten – wie etwa bei dem SNES-Klassiker Super Mario World. Youtuber Sethbling ließ sich davon nicht aufhalten und „injizierte“ den Code für das Smartphone-Kultspiel Flappy Bird in eine Super Nintendo-Konsole.

Weiterlesen

Coleco beendet Zusammenarbeit mit Konsolenprojekt Retro VGS, Entwicklerteam löscht Web-Präsenzen

Unrühmliches Ende eines ehemals vielversprechenden Projekts: Die Pläne zur Herstellung der neuen Retro-Konsole Coleco Chameleon a.k.a. Retro VGS sind vermutlich beerdigt. Wie das US-Unternehmen Coleco jetzt bekannt gab, hat es dem Projekt die Lizenz zur Verwendung ihres Markennamens entzogen, nachdem das Entwicklerteam keine überzeugenden Fortschritte bei der Herstellung eines Prototypen nachweisen konnte. Webseite und Facebook-Präsenz für das Projekt sind aktuell offline. Den Entwicklern wird vorgeworfen, Medien und Öffentlichkeit bei Präsentationen mehrmals vorsätzlich getäuscht zu haben.

Weiterlesen

Coleco Chameleon: Neuer Retro-Schatz oder Crowdfunding-Abzocke?

Design-Entwurf für das Coleco Chameleon (Screenshot von www.retrovgs.com)

Design-Entwurf für das Coleco Chameleon (Screenshot von retrovgs.com)

Es wäre auch zu schön gewesen, um wahr zu sein: Das ambitionierte Projekt zur Herstellung der neuen Retro-Konsole Coleco Chameleon (ehemals Retro VGS) ist in den letzten Tagen und Wochen von Kontroversen umhüllt. Anscheinend gibt es bis heute keinen funktionierenden Prototyp der Konsole – obwohl in Kürze ein Kickstarter online gehen soll. Mehr noch: Das Entwickler-Team scheint bei Präsentationen und Fotos mehrmals versucht zu haben, Fans und Öffentlichkeit zu täuschen.

Weiterlesen

Spektakulärer Dachbodenfund: Prototyp der „Nintendo Playstation“ entdeckt

Es ist ein heimlicher Traum für Sammler/innen alter Videospiele: In einem Keller oder auf einem Flohmarkt eine echte Rarität entdecken! Die Vorstellung transportiert den Nimbus der Schatzjagd, des ehrlichen, verdienten, physischen Suchens und Findens im Angesicht von Ebay.

Es ist daher in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert, was ein US-Bürger vor kurzem von seinem Dachboden holte und der Weltöffentlichkeit präsentierte: Der Prototyp einer Nintendo/Sony Playstation ist das bisher einzige (wieder)entdeckte Exemplar der sagenumwobenen Hardware. Es ist aber mehr als ein Stück Technik – es ist ein Artefakt, das die Aura einer besonderen Zeit atmet und in prophetischer Weise den Weg für eine Umstrukturierung des Videospiel-Weltmarkts ebnete. Weiterlesen