No Death Challenge: Indie-Entwickler verspricht 1000 Dollar-Preis für perfekten Run seines Spiels

Ein Youtube-Screenshot von "Super Rude Bear Ressurrection"

Ein Youtube-Screenshot von „Super Rude Bear Resurrection“

Alex Rose ist einer der kommenden Stars der Indie-Games-Szene: Der Mittzwanziger aus England hat bereits einige Aufmerksamkeit erregt bei Game Jams und veröffentlicht am 2. Mai für PS4 und Steam sein erstes „richtiges“ Spiel: Super Rude Bear Resurrection. Der Platformer  gehört zum „Masocore“ genannten Subgenre der ultraschweren Jump’n’Runs, die nur durch trial and error und vielfaches Sterben durchgespielt werden können.

Weiterlesen

Videospiele zocken für Ärzte ohne Grenzen: „Summer Games Done Quick“

Jedes halbe Jahr treffen sich hunderte Mitglieder einer Videospiele-Subkultur und feiern ihr Hobby, ihre Leidenschaft, für manche ihren Beruf: Das Speedrunning. Die mehrtägigen Marathon-Conventions Awesome Games Done Quick (AGDQ) und Summer Games Done Quick (SGDQ) sind die Jahres-Höhepunkte der Szene. Gestern begann in Minneapolis SGDQ 2016, den Livestream auf Twitch.tv verfolgen seitdem zeitweise über 100.000 Fans auf der ganzen Welt.

Weiterlesen

Videospiel-Hack: Flappy Bird „injiziert“ in Super Mario World

Ein Videospiel zu programmieren, ist schwierig genug. Aber wie wäre es mit einem Spiel, das innerhalb eines anderen Spieles programmiert wird? Generell nicht unmöglich: Innerhalb von Minecraft etwa oder auch Mario Maker kann auf einfachem Level programmiert werden. Deutlich komplexer wird es, wenn die Designer des „Wirt“-Spiels das absolut nicht intendiert hatten – wie etwa bei dem SNES-Klassiker Super Mario World. Youtuber Sethbling ließ sich davon nicht aufhalten und „injizierte“ den Code für das Smartphone-Kultspiel Flappy Bird in eine Super Nintendo-Konsole.

Weiterlesen

Schnell, schneller, übermenschlich: Video Game Speedrunning für einen guten Zweck

Ziel ist es, das Spiel zu brechen: Es an allen möglichen Stellen zu bearbeiten, Schwachstellen zu finden, es in seine Einzelteile aufzuspalten und nach Belieben wieder zusammenzusetzen – alles für ein paar Sekunden Zeitgewinn.

Das „Speedrunning“, das schnellstmögliche Durchspielen von Videospielen, hat eine lange Tradition: Schon Mitte der 90er feilten PC-Gamer an den besten Strategien, um frühe Ego-Shooter wie Doom oder Quake besonders schnell zu schlagen. Weiterlesen