Ein Bär für alle Fälle: Die Smart-Remote „Bearbot“

Unsere Welt wird in immer größerem Ausmaß von elektronischen Geräten und gadgets geprägt. Smartphone, PC und Laptop, (Smart-)TV und Co. vernetzen uns 24/7 mit Freund_innen, Nachrichten und Content aus der ganzen Welt. Die Fülle an Möglichkeiten und Plattformen kann mitunter verwirrend wirken, und so ist es kein Wunder, dass Anbieter immer wieder versuchen, die eine Lösung zur integrierten, einheitlichen Bedienung unserer elektronischen Umgebung zu verkaufen.

Weiterlesen

Vegane „Labor-Shrimps“ gegen moderne Sklaverei

Erst Fleisch und Eier, jetzt Shrimps: Biotechnologisch erzeugte Ersatzstoffe für tierische Nahrungsmittel gelten als eines der next big things. Wie beim „Rindfleisch“ von Memphis Meats und dem „echten Eiweiß“ von Clara Foods geben sich auch New Wave Foods nicht damit zufrieden, aus pflanzlichen Zutaten etwas zu mixen, das in etwa so schmeckt wie ein Shrimp. Stattdessen verwenden diese neuen fake meat-Hersteller teils aufwendige Verfahren, um ein bestimmtes Nahrungsmittel zu synthetisieren. New Wave Foods nutzen dabei Rotalgen als Grundlage, ein von Shrimps bevorzugtes Futter, das ihnen ihre charakteristische pinke Färbung verleiht.

Weiterlesen

Save the Chicken: Vegane Ei-Alternativen

Eine No Egg-Packung (Foto: Robert Ott)

Eine Packung No Egg (Foto: Robert Ott)

Eines der wenigen beliebten Gerichte, für das es keine überzeugende vegane Alternative gibt, ist das Spiegelei. Die Kombination von Eiweiß und separatem Eigelb, mit der richtigen Konsistenz, passendem Geschmack und einem ähnlichen Verhalten in der Bratpfanne ist anscheinend zu komplex, um sie zuverlässig nachzuahmen.

Was reines Eiweiß angeht, Zutat für viele Rezepte gerade beim Backen, sieht es schon viel besser aus. Neben den vielen „natürlichen“ Nahrungsmitteln, die eines oder mehrere Eier ersetzen können wie etwa Speisestärke, Apfelmus, eine Banane oder Seidentofu, gibt es auch dezidierten veganen Ei-Ersatz. Diese Produkte, beispielsweise No Egg, The Vegg oder VeganEgg, sind meist Pulver zum Anrühren und versuchen, einem aufgeschlagenen Ei in Nährstoffen, Kochverhalten und Geschmack so nahe wie möglich zu kommen. Für letzteres enthalten die meisten das so genannte schwarze Salz Kala Namak, das einen sehr schwefligen und Eiern nicht unähnlichen Geruch besitzt.

Weiterlesen