Hyperloop: 2021 soll der futuristische Vakuum-Zug zwischen Dubai und Abu Dhabi fahren

So könnte eine Hyperloop-Strecke in den Vereinigten Arabischen Emiraten aussehen (Screenshot von Youtube)

Illustration einer Hyperloop-Strecke in den Vereinigten Arabischen Emiraten (Screenshot von Youtube)

Mit 700 Sachen durch die Wüste: Hyperloop One, das führende Unternehmen im Wettlauf um die kommerzielle Anwendung des Hyperloop-Konzepts für einen Hochgeschwindigkeits-Transportsystem, hat eine Strecke in den Vereinigten Arabischen Emiraten angekündigt. Mit offizieller Unterstützung der Road and Transport Authority Dubai soll eine Strecke zwischen Dubai und Abu Dhabi realisiert werden. Als Zeitplan nennt die Webseite Elektrek das Jahr 2021, entnommen aus einer vorherigen Äußerung des Hyperloop One-CEO Rob Lloyd.

Weiterlesen

Manila goes electric: Philippinische Hauptstadt will Benzin-Trikes mit E-Mobilen ersetzen

Benzin-Trikes wie dieses sollen in Manila in Kürze durch E-Mobile ersetzt werden

Benzin-Tricycles wie dieses sollen in Manila in Kürze durch E-Mobile ersetzt werden

Auf einen Schlag elektrisch: Laut Medienberichten plant die Regierung der philippinischen Hauptstadt Manila, ab Mitte Oktober 2016 die elektrischen Tricycles des öffentlichen Nahverkehrs (auch „Trikes“ genannt) durch elektrische Varianten zu ersetzen. Offenbar sollen die Trikes zunächst in einem Pilotprojekt im Viertel Binondo eingesetzt werden.

Weiterlesen

Selbstfahrendes Auto als Lebensretter? Tesla Autopilot fährt Besitzer zum Krankenhaus

Ein Tesla Model X (Foto: Don McCullough, Lizenz: CC-BY SA 2.0)

Ein Tesla Model X (Foto: Don McCullough, Lizenz: CC-BY SA 2.0)

Erst vor wenigen Wochen kam ein US-Autofahrer in einem Elektroauto ums Leben, das von der Tesla Autopilot-Software gesteuert wurde. Der Vorfall bremste den Hype um selbstfahrende Autos und war Wasser auf den Mühlen von Skeptikern. Doch nun sorgt der Tesla Autopilot für neue, positive Schlagzeilen: Die Webseite Slate berichtet, dass der 37-jährige Joshua Neally während der Heimfahrt von der Arbeit im US-Bundesstaat Missouri eine Lungenembolie erlitt. Sein Tesla Model X-Geländewagen fuhr ihn demnach anschließend für eine Strecke von rund 32 Kilometern autonom zu einem Krankenhaus – was unter Umständen Neallys Leben gerettet hat.

Weiterlesen

China: Futuristischer Riesen-Bus fährt über Autos hinweg

China boomt immer noch wie verrückt, for better or worse, und eines der beliebtesten Statussymbole der neuen Mittelschicht ist ein Auto. Kein Wunder, dass die knapp 50 chinesischen Millionenstädte schwer mit Stau und Smog zu kämpfen haben. In der nordchinesischen Hafenstadt Qinhuangdao, rund 300 Kilometer östlich von Beijing gelegen, wird jetzt eine futuristisch anmutende Lösung getestet: Ein Riesen-Bus auf Schienen, der über dem Straßenverkehr gleitet.

Weiterlesen

Volksentscheid Fahrrad in Berlin: Erstes Etappenziel in Sicht

Fahrradverkehr in Kopenhagen (Foto: Volkentscheid Fahrrad/Norbert Michalke)

Fahrradverkehr in Kopenhagen (Foto: Volkentscheid Fahrrad/Norbert Michalke)

2014 zog ich nach Berlin und verließ Münster, die Stadt, in der ich zehn Jahre gelebt hatte. Das ging nicht ganz ohne Wehmut von statten: Ich hatte mich an Münster gewöhnt, an die pittoreske Altstadt, den exquisiten Flohmarkt, die sehr junge, studentische Kulturszene – und auch an die kurzen Wege. Unter zehn Minuten dauerten Fahrradfahrten von unserer Südviertel-Wohnung zur Arbeit im Zentrum, zum Hauptbahnhof, zur Uni, zum See und zum Ausgeh-Viertel am Hafen.

Weiterlesen