Energiewende bizarr: Am Sonntag kostete Kohle-Strom -24 Cent pro kW/h

Konventionelle Stromerzeugung (blauer Bereich), Stromerzeugung aus erneuerbarer Energie (grüner Bereich), Stromverbrauch (rote Linie) und Strompreis (hellblaue Linie) in den vergangenen Tagen (Grafik: Agorameter des Thinktanks Agora Energiewende, abgerufen 10.5.2016, 12:45 Uhr)

Konventionelle Stromerzeugung (blauer Bereich), Stromerzeugung aus erneuerbarer Energie (grüner Bereich), Stromverbrauch (rote Linie) und Strompreis (hellblaue Linie) in den vergangenen Tagen (Grafik: Agorameter des Thinktanks Agora Energiewende, abgerufen 11.5.2016, 12:45 Uhr)

Sonntag, der 8. Mai 2016 war ein sehr schöner Tag: viel Sonne und ein mal laues, mal stärkeres Lüftchen. Beste Voraussetzungen für einen Spaziergang und geradezu perfekt für erneuerbare Energien: Windkraft- und Solaranlagen in Deutschland waren an diesem Tag so produktiv, dass sie zeitweise wohl über 90% des bundesweiten Energieverbrauchs deckten. Das geht aus dem Agorameter hervor, einem Statistik-Tool des Thinktanks Agora Energiewende.

Weiterlesen